Ziele und Leitsätze der KiSS

  • Alters- und entwicklungsgem√§√üe Ausbildung der motorischen Grundeigenschaften
    (Beweglichkeit, Koordination, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit)

  • Erlernen grundlegender F√§higkeiten und Fertigkeiten des Sports, sportartunabh√§ngige Grundlagenausbildung, offener Zugang zu allen Sportarten, auch zu den Trendsportarten

  • Individuelle Betreuung in kleinen Gruppen mit maximal 15 Kindern

  • Gruppenleitung durch speziell qualifizierte und studierte Sportfachkr√§fte

  • F√∂rderung der motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Entwicklung

  • Ausbildung von optimalen k√∂rperlichen und motivationalen Voraussetzungen f√ľr ein langfristiges Sporttreiben

  • Besondere Ber√ľcksichtigung der gesundheitlichen Aspekte:
    • Vorbeugen und Entgegenwirken von Bewegungsmangelerscheinungen
    • Vermeidung einer fr√ľhzeitigen Spezialisierung
    • Gesundheitsvorsorge im Hinblick auf Haltungs- und Organleistungsschw√§che
  • Entwicklung von sozialer Handlungsf√§higkeit durch Sport und Spiel in der Gruppe
  • Kontakt zu Gleichaltrigen schaffen und deren Auseinandersetzung in spielerischer Form f√∂rdern und anregen (Ausbildung sozialer Kompetenz)

  • Mobilisierung kreativer Kr√§fte

  • Vermittlung von Werten und Einstellungen zu einem gesunden K√∂rperbewusstsein

  • Neigungs-/ Eignungsempfehlungen f√ľr weiteres Sporttreiben