Fr├╝h beginnen, sp├Ąt spezialisieren und ein Leben lang Spa├č an Sport und Bewegung!

Die Kindersportschule versteht sich als professionelle und konsequente Weiterentwicklung des Kinderturnens. Dabei ist es das Ziel eine sportartunabh├Ąngige Grundlagenausbildung und den offenen Zugang zu allen Sportarten f├╝r die Kinder zu gew├Ąhrleisten.

Die ÔÇ×klassische" Ausgangsposition:
Kinder verlieren h├Ąufig bereits in jungen Jahren die Lust an Sport und Bewegung, weil sie sich schon im fr├╝hen Kindesalter auf eine Sportart festlegen (sollen). Vielfach entspricht diese Sportart dann aber nicht ihren tats├Ąchlichen F├Ąhigkeiten und Neigungen, was oft genug zu mehrfachem Wechsel der Sportart oder gar zum fr├╝hzeitigen Abbruch der ÔÇ×sportlichen" Karriere f├╝hrt.

Der Ansatz der KiSS:
Die Idee der Kindersportschule ist es Kinder fr├╝h f├╝r den Sport zu gewinnen, sie dabei aber erst sp├Ąt zu spezialisieren. Dabei soll den Kindern eine durchg├Ąngige, altersgerechte und an ihre Entwicklung angepasste Grundlagenausbildung vermittelt werden. Auf dieser Basis soll ihnen ein sp├Ąterer Einstieg in ein spezialisiertes Sportangebot erleichtert werden. Erwiesenerma├čen sind auch die komplexen Bewegungsmuster spezialisierter Sportarten leichter und schneller zu erlernen, wenn das Kind in fr├╝hen Jahren eine allgemeine sportliche Grundlagenausbildung erhalten hat.

Im Vordergrund: Die Freude am Sport und an der Bewegung
Die Kinder sollen in der Kindersportschule ihrem nat├╝rlichen Bewegungsdrang folgen und dabei die Freude an Sport und Bewegung beibehalten. Nach und nach sollen sie dann die f├╝r sie ÔÇ×richtige" Sportart entdecken. In der Orientierungsstufe, etwa ab dem Grundschulalter, lernen die Kinder verschiedene Sportangebote kennen. Sie lernen die unterschiedlichsten klassischen Sportarten aber auch Trendsportarten kennen. Das alles geschieht mit dem Ziel: die Kinder sollen ÔÇ×ihren" Sport finden.

Gesichertes Niveau durch: qualifizierte Lehrkr├Ąfte und kleine Gruppengr├Â├čen
Ausgebildete und besonders qualifiziere Lehrkr├Ąfte, ein ├╝bergreifender Lehrplan aller Kindersportschulen und kleine Gruppen von maximal 15 Kindern sichern ein hohes Ausbildungsniveau. Dies erm├Âglicht ein gro├čes Ma├č an Kontinuit├Ąt und gestattet die besondere Ber├╝cksichtigung des gesundheitlichen Aspekts.

weiter lesen